Terms & Conditions (in German)

1. Vertragsgegenstand und Anwendungsbereich sowie Änderungen dieser AGB

  1. Die Course Finder Plattform ist ein Angebot der andré martin – it solutions & research UG (im nachfolgenden wir) und erlaubt ursteilnehmern sowie Kursanbietern Freizeit- und Sportkurse online einzustellen sowie zu buchen.
  2. Mit der Registrierung und Anlegen eines Benutzerkontos auf der Plattform erkennen deren Nutzer die nachfolgenden Allgenmeinen eschäfts- und Nutzungsbedingungen an. Für einzelne Funktionen gelten gesonderte Nutzungs- und Vertragsbedingungen. Die Nutzer werden auf iese gesonderten Nutzungs- und Vertragsbedingungen entsprechend hingewiesen.
  3. Wir behalten uns das Recht vor diese Allgenmeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, sowie ergänzende Vertragsbedingungen im umutbaren Umfang zu ändern und an den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen sowie Funktionalität der Plattform anzupassen. Die Nutzer erden über die Änderungen rechtzeitig informiert und haben das Recht innerhalb von 4 Wochen Änderungen zu widersprechen. Sollte kein iderspruch erfolgen, gelten die Änderungen von Seitens des Nutzers als akzeptiert. Es gilt jeweils die aktuelle Fassung der Allgenmeinen eschäfts- und Nutzungsbedingungen.

2. Beginn der Laufzeit des Rahmenvertrages sowie Einzelverträge - Vertragslaufzeit und Kündigung

  1. Die Laufzeit des Rahmenvertrages beginnt mit Abschluss des Registrierungsvorgangs auf unserer Plattform, welche dem Nutzer die öglichkeit einräumt Kurse zu buchen sowie eigene Kurse als Kursanbieter einzustellen.
  2. Einzelne Funktionen der Course Finder Plattform sind kostenpflichtig. Möchte der Nutzer diese nutzen, so schließt er einen inzelvertrag mit uns.
  3. Sofern ein oder mehrere mit uns geschlossene Einzelverträge eine Mindestlaufzeit aufweisen, so kann der Rahmenvertrag frühestens nach blauf aller Einzelverträge gekündigt werden.

3. Nutzerpflichten

  1. Dem Nutzer ist es untersagt, die Plattform und deren Funktionalität missbräuchlich zu nutzen. Insbesondere verpflichtet sich der utzer:
    1. keine falsche Angaben bzgl. seiner Identität als Kursteilnehmer oder Kursanbieter zu machen und diese stets aktuell zu halten, die Plattform nur ausschließlich zu deren originären Zwecke zu verwenden und weder nationales Recht noch internationales Recht sowie Vorschriften zu missachten, sowie keine Rechte Dritter (Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechte) zu verletzen.
    2. keine Kurse sowie Informationen mit Rechtswidrigen Inhalten einzustellen oder zu verlinken, insbesondere sittenwidrige Inhalte mit pornographischen, Kinder und Jugendgefährden Hintergrund, sowie rassistischen, Kriegs- und/oder Gewaltverherrlichende oder verharmlosenden Inhalten.

4. Freistellung von Ansprüchen Dritter

  1. Der Nutzer verpflichtet sich vor Einstellung von Texten, Bilddateien, Fotos und Logos bzw. Marken zu prüfen ob er zur Nutzung diesererechtigt ist und die Course Finder Plattform von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen. Gleichzeitigt räumt der Nutzer uns dasecht ein, die hochgeladenen Inhalte in unentgeltlicher, widerruflich, zeitlich und räumlich unbeschränkter Weise auf der Plattform zuerwenden.

5. Verfügbarkeit der Plattform

  1. Kostenfreie Dienste und Funktionalitäten der Course Finder Plattform sind im Gegensatz zu kostenpflichtigen Leistungen nicht ertraglich geschuldet und können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert oder eingestellt werden.

6. Haftung

  1. Schadenersatzansprüche gegen uns sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn die Schäden beruhen auf Vorsatz oder rober Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen.

7. Sonstiges

  1. Dieser Vertrag sowie alle geschlossenen Einzelverträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der ollisionsnormen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für Streitigkeiten mit uns die diesen Vertag etreffen ist Dresden. Der Erfüllungsort für Vereinbarungen mit uns ist Dresden.

Letzte Aktualisierung: 25.06.2020